Auf den Spuren der Algarve Geheimnisse

 

PREISINFORMATION   SIEHE BROSCHÜRE HIER

  • Entdecken Sie die traditionellen Fischerdörfer
  • Entdecken Sie unglaubliche Sehenswürdigkeiten an der Küste
  • Besuchen Sie traditionelle Dörfer und Städte durch die Algarve Küstenregion
  • 4 * Unterkunft
  • Zusätzliche Nächte verfügbar

Wir bieten Ihnen eine 6-tägige Wanderung zur Entdeckung der Algarve Geheimnisse. Aufgrund ihrer unglaublichen geographischen Vielfalt, wird die Algarve in 3 wesentliche Bereiche eingeteilt: die Süd- und Westküste zum Atlantik gerichtet, sowie das gebirgige Hinterland (Barrocal und Serra), welches uns zum Alentejo verbindet. Wir starten in Sagres mit einer Wanderung an der phantastischen Costa Vicentina und ihren Kliffen, die zum Atlantik hinüberschauen. Es geht weiter in Richtung Monchique, dem höchsten Punkt der Algarve, mit seiner wunderbaren Panoramalandschaft, gerne auch "Algarve Garten" genannt. Wir wandern durch die Caldeirão Berge, ein Pfad, der uns in eine vergangene Zeit transportiert, wo das Leben langsamer verläuft, durch Bräuche und traditionellem Handwerk, die weiterhin bestehen. Wir begeben uns jetzt ins Barrocal, dem Übergang von der Küste in die Berge, dem Hauptlieferer von Bauernprodukten der Algarve. Wir wandern durch den Naturpark Ria Formosa, eines der sieben Naturwunder Portugals. Wir wandern weiter und beobachten Zeichen früherer Völkerwanderungen, in Alcoutim, wo Portugal und Spanien durch den Guadian Fluss angrenzen.

 JETZT BUCHEN   KONTAKTIEREN SIE UNS

Auf den Spuren der Algarve Geheimnisse

 

1. Tag - Ankunft in Sagres

Ankunft im Hotel in Sagres, wo die Wanderung beginnt.  Eingebettet im Naturpark Südwest-Alentejo/Costa Vicentina, liegt der Kap Sankt Vinzenz, der südwestlichste Punkt Europas.

 

2. Tag - Costa Vicentina

Wir starten unsere Wanderung im Naturpark Costa Vicentina, wo man mit blossem Auge eine unberührte Natur beobachten kann. Hier finden Sie eine grosse Vielfalt an Flora und Fauna in ihrem natürlichen Lebensraum.

 

3. Tag - Monchique Gebierge

Mit Startpunkt am Atlantischen Ozean, wandern wir weiter in Richtung Monchique Gebirge, dem höchsten Punkt der Algarve. Ein wunderbarer Wanderungsabschnitt, mit atemberaubenden Ausblicken auf eine Landschaft, die sich ganz anders präsentiert als die Algarve-Küste. Bewaldete Gebirge, duftende Obstgärten und kristallklare Quellen. Die Gegend wird gerne auch "Algarve Garten" bezeichnet, für seine superbe Hügellandschaft, dichtem Wald und tranparenten Bächen.

 

4. Tag - Barrocal

Wir stossen auf den Barrocal, dem Übergang von der Küste in die Berge: hier finden wir Orangenhaine, Feigen-, Johannisbrot-, und Mandelbäume. Die sogenannte „Beira-Serra“ Gegend ist ein Lieferer von Bauernprodukten der Algarve.  Die fruchtigen und süsslichen Aromen sind ein beständiges Element, und zur richtigen Zeit erlebt man an der Algarve die blühenden Obstgärten und schneeweissen Mandelblüten.

 

5. Tag - Ria Formosa („Schönes Haff“)

Am Meer wandern wir durch den Naturpark Ria Formosa, eines der sieben Naturwunder Portugals. Der Park zeichnet sich aus durch goldene Dünen, die einen weiten Lagunen Abschnitt schützen, von Ancão bis Castro Marim. Die Kombination von Süsswasserflüssen und der Flut ausgesetzten Flussmündung und Salinen, schaffen eine idyllische und bemerkenswerte Dünenlandschaft, Inseln und einzigartige Wasserwege, die natürliche Zuflucht von Wildvögeln.

 

6. Tag - Caldeirão Gebierge

Wir wandern in Richtung Caldeirão Gebirge, eine Gegend, die uns zum anliegenden Alentejo verbindet. Aufgrund seiner genuinen Bewohner, des Brauchtums, des traditionellen Handwerks, die noch bestehen,  kleine Dörfer mit weiss-getüchnten Häuserfassaden, Nutztiere, Früchtebäume und Korkeichen, wird die Gegend gerne auch als das “andere  Algarve" bezeichnet. Die Wanderung führt uns in eine vergangene Zeit, in der das Leben einen ruhigeren Lauf nahm.

 

7. Tag - Baixo Guadiana

Wir wandern weiter und beobachten Zeichen früherer Völkerwanderungen, in Alcoutim, wo Portugual und Spanien durch den Guadinan Fluss angrenzen. Hier können wir die einzigartige Schönheit der Algarve geniessen, sowie das historische und kulturelle Erbe antiker Zivilationen bewundern. Dolmen und Menhire bezeugen die Anwesenheit von Menschen ca. 4000 v. Chr., und gut erhaltene Burgen und Stadtmauern laden uns zu einer wahrhaftige Reise in die Vergangenheit ein.

 

8. Tag - Rückreise

Rückreise oder Aufenthalt für ein paar extra Nächte in der einzigartigen Algarve Region.

Auf den Spuren der Algarve Geheimnisse

 

Tagesstrecke
10 – 20 Km
 
Temperatur
Gesegnet mit mehr als 300 Sonnentagen, bietet die Algarve hervorragende Temperaturen, die Cycling Routen das ganze Jahr über ermöglichen. Die Durchschnittstemperaturen variieren von 15 bis 30 Grad im August und 20 Grad im November.
 
Anreise

Flug – Sie können Ihren Flug direkt zum Flughafen Faro oder Flughafen Lissabon buchen (mit guten Verbindungen nach Faro per Bus oder Zug).

Auf den Spuren der Algarve Geheimnisse

 

Walking Algarve Secrets MAPA

Auf den Spuren der Algarve Geheimnisse

 

2017:

Individuelle Buchungen
4* Hotel

10.-17.
März

07.-14. Mai

22.-29.
September

03.-10.
November

Doppelzimmer (pro Person)

590€

750€

890€

590€

Einzelzimmer (Zuschlag)

205€

290€

430€

205€

 

Gruppenbuchungen (mind. 8 Personen)
4* Hotel

Jan-Feb
Mär
Nov-Dez

April-Mai
Oktober

Juli &
August

Juni &
September

Doppelzimmer (pro Person)

590€

750€

1.100€

890€

Einzelzimmer (Zuschlag)

205€

290€

570€

430€

 

Inbegriffen: 7 nächtige Unterkunft & Frühstück in 6 verschiedenen 4-Sterne Hotels; 6 Wandertage mit privatem Reiseleiter; Täglicher Kunden- und Koffertransfer zwischen Touren und Hotels.

Extras: Anreise und Rückreise Transfer (Preis auf Anfrage); 6 Mittagessen pro Wandertag - 90€; 7 Abendessen – 230€.

Zuschlag: 35€ Doppelzimmer | 60€ Einzelzimmer – Ostern und Neujahr.

JETZT BUCHEN   KONTAKTIEREN SIE UNS

Suchen

Beratung

Falls Sie über unsere Programme fragen haben sollten, oder sich beraten lassen möchten, melden Sie sich.
Schicken Sie uns einfach eine Mail an:

info@megasportravel.com

Rufen Sie uns an

Telefon: 00351 289 393 044

or  Handy: 00351 969034711

Bürozeiten:

montags – sonntags: 8.00 – 13.00 Uhr / 15.00 – 18.00 Uhr

 

Treten Sie einfach in Kontakt!

Wir sind in der Online-Community:

Instant SSL